Winterlicher Schoko-Cheesecake
8 Portionen
Zubereitungszeit:1 hr 45 min 
Gesamtzeit:4 hr 15 min 

Zutaten

    image

    Produkt Alternativen

    Für eine leichtere Alternative, verwende z.B. Philadelphia BalanceExperimentierfreudig?

    Entdecke all unsere Produkte
    image

    Wusstest Du?

    Ein Philadelphia Becher kann ein großartiges Zuhause für die Anzucht deiner Lieblingskräuter sein.

    Lass dich inspirieren. Klick Hier!

    Zubereitungsschritte

    1. 1

      Butter, 75 g Zucker, Mehl, 1 Ei, 30 g Kakao, 1 TL Zimt, 1 Prise Salz und Vanillepaste zum glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (30 cm Ø) ausrollen, in eine gefettete Springform (20 cm Ø) geben, am Rand festdrücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

    2. 2

      Inzwischen Mandarinen auspressen. Restliche Eier, 200 g Zucker und 1 Prise Salz cremig schlagen. Philadelphia, Quark, Stärke, 1 TL Zimt und Mandarinensaft zugeben, alles vermengen und auf den Boden geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C / Umluft: 160 °C) ca. 1 ¼ Stunden backen. Kuchen im Ofen bei leicht geöffneter Backofentüre ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Aus dem Ofen nehmen und ca. 3 Stunden auskühlen lassen.

    3. 3

      75 ml Wasser mit restlichem Zucker in einer Pfanne aufkochen. Pekanüsse zugeben und unter Rühren kochen. Sobald die Nüsse weiss sind, restlichen Zimt zugeben und weiter karamellisieren.

    4. imagePRO TIP Alternativ können statt Philadelphia Milka auch 3 Pck. Philadelphia Doppelrahm verwendet werden. Dazu einfach 100 g Zartbitterschokolade schmelzen, mit Philadelphia verrühren und mit restlichen Zutaten vermengen.

    5. 4

      Käsekuchen aus der Form lösen, mit kandierten Pekanüssen, Mandarinenfilets und Granatapfelkernen verzieren.

    +

    Du kannst uns alles fragen

    Hier geht’s zu den FAQsimage